Serviettenhasen

geschrieben von Theresa 4. April 2015
Serviettenhasen

Kurz vor Ostern habe ich noch schnell ein kleines Do-it-yourself für euch, das sich bestimmt gut auf dem Kaffeetisch oder auch auf den Frühstückstellern macht. Hier kommt mein kleines DIY und wer weiß, vielleicht schaffen die Serviettenhasen es ja auf eure Osterteller. Niedlich sind sie doch, oder nicht?

Für die Serviettenhasen braucht ihr quadratische Servietten und am besten eine Büroklammer. Ich nehme die Sternförmigen Büroklammern von Ikea, normale Büroklammern gehen aber natürlich auch. Zuerst faltet ihr die Serviette drei mal, so dass am Ende ein Querbalken übrig ist. Ich denke Bilder sagen in diesem Fall mehr als Worte:

Mit Hilfe der Punkte in der Galerie könnt ihr durch die Bilder navigieren. 

Zum Schluss richtet ihr noch die Ohren des Häschens. Dafür könnt ihr ein bisschen an ihnen ziehen und sie etwas nach außen drücken. Dann könnt ihr auch noch die Schnauze etwas in die richtige Form ziehen und fertig ist der Serviettenhase!

DSC_0794

Unbenannt-1

Ich wünsche euch allen ein paar schöne Ostertage!

Das könnte dir auch gefallen...

9 Kommentare

bknicole 8. April 2015 - 13:43

Die Servietten sehen super aus. Passt natürlich auch perfekt zu Ostern ;). Bei uns wird das aber generell auch nicht mehr gefeiert, da wir zu alt zum Nester suchen sind und meine Mum als Bedienung da auch arbeiten muss. Aber ich lag dieses Ostern zusätzlich auch noch flach…

Danke auch für dein liebes Kommentar.
Dankeschön, das freut mich sehr zu hören :). Haha ja das glaube ich auch, die waren einfach Kult und die haben sogar meine Freundinnen gelesen, die sonst eher weniger zu Büchern griffen. Das Buch kenne ich gar nicht.

Reply
Franzi 8. April 2015 - 16:43

Tolle Idee, wäre was für meine Nichte, die faltet und bastelt so gern!
Liebe Grüße ♥

Reply
meineschokoladenseite 13. April 2015 - 13:25

Ja ich hab da auch immer sehr viel Spaß dran 😀 Danke für deinen lieben Kommentar.

Liebste Grüße

Reply
Yvonne 8. April 2015 - 17:55

Super süß deine Serviettenhasen. 🙂 LG Yvonne

Reply
meineschokoladenseite 13. April 2015 - 13:26

Dankeschön! und Liebe Grüße zurück 🙂

Reply
Christina 12. April 2015 - 10:49

Wow, eine totaaal süße Idee! 🙂 Gefällt mir echt total gut 🙂

Love,
Christina ♥
cinapeh.blogspot.de

Reply
meineschokoladenseite 13. April 2015 - 13:28

Dankeschön für die lieben Worte. Ich werde gleich auch mal bei dir vorbeischauen. 🙂

Reply
bknicole 12. April 2015 - 14:54

Das freut mich zu hören. Was schaust denn denn für Serien am liebsten?
von The Returned habe ich auch schon gehört, da ich aber kein Netflix habe kann ich dort leider noch nicht reinschauen. Hoffe ja, dass wir diese Serie auch bald mal auf Prime zu sehen bekommen, aber mit den Rechten ist das ja bei uns immer so ne Sache in Deutschland. Sherlock möchte ich auch unbedingt mal sehen, da von der Serie sogar mein Dad begeistert ist und ich die deutsche Ausstrahlung damals einfach verpasst habe.

Reply
meineschokoladenseite 13. April 2015 - 13:38

Im moment schaue ich natürlich „The Returned“ am liebsten, obwohl ich mir das ganz klar nicht alleine angucken kann 😀 ist dann doch etwas zu gruselig. Ansonsten habe ich bisher immer gerne „Pretty little liars“ geguckt, allerdings zieht sich das für meinen geschmack jetzt echt schon zuu lang hin. Und „Sherlock“ war wirklich ein Träumchen! Ich habe die Tv Ausstrahlung auch verpasst, aber auf Netflix gibt es halt alle Staffeln. Vielleicht lohnt sich Netflix doch noch für dich :D.Bei Vampire Diaries habe ich irgendwo in der vierten Staffel aufgehört, das war mir alles zu verschachtelt. Insgesamt gefallen mir die Produktionen von ABC Family sehr sehr gut. „Switched at birth“ und „Twisted“ sind da zum Beispiel auch wirkliche Geheimtipps. Und wenn ich mir jetzt mal angucke, wie lang dieser Kommentar schon wieder ist, schaue ich defintiv zuuu viele Serien 😀

Liebste Grüße

Reply

Hinterlasse einen Kommentar

*